Zum Hauptinhalt springen

Netzanschluss

Alles Wichtige zum Netzanschluss haben wir unter Hausanschluss bzw. Einspeisung für Sie zusammengestellt.

 

Kurzzeitanschluss Strom

Sie benötigen einen Kurzzeitanschluss z.B. für Baustrom? Diesen können Sie gern mit folgendem Formular bei uns anmelden: Antrag Kurzzeitanschluss (Baustrom)

Sie benötigen einen Kurzeitanschluss? Diesen beantragen sie mit dem Formular Antrag Kurzzeitanschluss. Die entsprechenden Anschlussmöglichkeiten in der Örtlichkeit sind zu prüfen. Mögliche Netzanschlusspunkte sind in der Regel Kabelverteilerschränke, Ortsnetzstationen oder Hausanschlusskästen. Bitte beachten Sie, dass die Ausführung des Kurzzeitanschlusses nach der VDE-AR-N 4100 zu erfolgen hat. Die Kosten können Sie dem dem Preisblatt entnehmen. Ihre Unterlagen können Sie hier gern hier einreichen:

Unterlagen einreichen

 

Noch ein paar wichtige Hinweise für Sie:

  • NAV Strom
  • TAB Strom

Netzengpässe

An dieser Stelle informieren wir Sie unverzüglich über Engpässe in unserem Verteilnetz entsprechend § 15 Stromnetzzugangsverordnung (StromNEV).  Im Netzgebiet der Stadtwerke Versmold GmbH liegen zurzeit keine Netzengpässe vor.

 

Hochlastzeitfenster

Die Ermittlung der Hochlastzeitfenster erfolgte auf Grundlage des Leitfadens der Bundesnetzagentur in Ergänzung zu §19 Abs. 2 StromNEV („Leitfaden zur Genehmigung individueller Netzentgeltvereinbarungen nach §19 Abs. 2 Satz 1 StromNEV und von Befreiungen von Netzentgelten nach § 19 Abs. 2 Satz 2 StromNEV“.)
Gemäß Bundesnetzagentur-Leitfaden kommen ausschließlich Werktage, d.h. Montag bis Freitag, als Hochlastzeit in Betracht. Wochenenden, Feiertage im Netz der Stadtwerke Versmold GmbH sowie der Zeitraum zwischen Weihnachten und Neujahr sind Schwachlastzeiten.

Ihr Ansprechpartner

Stefan Sirges
Elektromeister

Ihr Ansprechpartner

Daniel Hecker
Elektrotechnikermeister