Skip to main content

Vier Stadtwerke bündeln Personal

Vier Stadtwerke bündeln Personal

Führungskräfte der Stadrwerke - Peter Obermeyer (von links), Jörg Kogelheide, Jörg Dorroch und Martin Schnitzler halten das Logo des neuen Dienstleistungsunternehmens »Edikoo« in den Händen. Mit der Stadtwerke-Tochter wollen sie effizienter arbeiten. FOTO: STADTWERKE

Tochterunternehmen "Edikoo" - Energiedienstleister aus der Region gründen ein gemeinsames Dienstleistungsunternehmen. Der Schritt soll die Unternehmen gegen den Wettbewerbsdruck stärken 

Versmold (mw). Austausch mit Energielieferanten, Abrechnungen schreiben, Stromzähler austauschen: Stadtwerke haben viele Aufgaben, die aus Kundensicht im Hintergrund ablaufen. Die gesetzlichen Ansprüche steigen. Der Wunsch, sich an neuen Geschäftsfeldern zu beteiligen, wächst ebenso. Um das alles leisten zu können und dabei möglichst effizient zu arbeiten, haben die Stadtwerke Versmold, Georgsmarienhütte, Lengerich und Teutoburger Energie Netzwerk eine gemeinsame Lösung geschaffen, erläutert Jörg Kogelheide, Geschäftsführer der Stadtwerke Versmold. Auf die Kunden habe dies keine Auswirkung. 

Mit der Shared-Service-Gesellschaft »Edikoo« bündeln sie Personal, das bislang bei den vier Energiedienstleistern für Aufgaben außerhalb des Kundendiensts zuständig war. Dahinter stecke kein Trick,umamPersonal zu sparen, verspricht Kogelheide. „Die dafür zuständigen Mitarbeiter werden alle zu Edikoo überführt und dort mit den Stadtwerke-Mitarbeitern gleichgestellt.“ 

Trotzdem sei es ein Schritt, die Unternehmen wirtschaftlich zu verbessern, erläutert Kogelheide: „Wir wollen Synergien nutzen.“ In der Praxis gibt es nun für manche Bereiche beispielsweise acht Experten anstatt zwei. „Wenn dann jemand im Urlaub ist, während der andere krank wird, ist das kein großes Problem mehr.“ 

Alternativ hätten die Stadtwerke die Aufgaben auch komplett an externe Dienstleister übertragen können, „aber wir wollen diese Aufgaben lieber weiterhin im eigenen Haus lösen“, sagt Kogelheide. Dass die Veränderungnötig ist,hängtmit zunehmendem Wettbewerbsdruck zusammen. „Wir stehen deshalb unter erheblichem Druck, Kosten einzusparen.“ 

Die Stadtwerke Georgsmarienhütte und die Teutoburger Energie Netzwerk eG haben die Kooperation bereits erprobt. Versmold und Lengerich schließen sich jetzt im nächsten Schritt im Laufe des Jahres an.

Quelle: Haller Kreisblatt, 24. August 2018

Download kompletter Artikel

Kontakt

Stadtwerke Versmold GmbH
Nordfeldstraße 5
33775 Versmold

kostenfreie Servicenummer 
Tel. 0800 224 7800
Fax 0800 224 7801

E-Mail-Kontakt