Skip to main content

Energiesparen mit effizienter Heizungspumpe

Alte Heizungspumpen sind oft wahre Stromfresser, denn diese sind nach der Menge des Wassers in der Heizungsanlage voreingestellt - unabhängig vom tatsächlichen Heizbedarf. Das ist ineffizient. 

Durch den Einbau einer modernen Umwälzpumpe reduzieren sich Ihre Stromkosten, denn diese passt sich selbstständig an den tatsächlichen Heizbedarf an. Während alte Umwälzpumpen noch mit 45, 65 oder 90 Watt im Einsatz sind, kommen moderne, effiziente Modelle bereits mit sieben Watt aus. So genießen Sie weiterhin die wohlige Wärme und schonen gleichzeitig Ihr Budget und die Umwelt.
Bei der Neuanschaffung empfiehlt es sich, auf den Energie-Effizienz-Index-Wert zu achten, der die Effizienz einer Wärmepumpe beziffert.

Unser Förderprogramm

Im Rahmen des Förderprogrammes "Klimaschutzprojekt der Stadtwerke Versmold" unterstützen wir die Umstellung auf eine elektronische Umwälzpumpe mit einem Förderbonus von brutto 50 € pro Haushalt.

Ihre Ansprechpartnerin

Isabel Bednarski